Die Datenloggerserie EVA-LOG erscheint zunächst ausschließlich als Solar-Datenlogger interessant zu sein?

Er kann noch deutlich mehr! Der EVA-LOG zeichnet auch Ihre Hausverbräuche auf, die Produktion Ihres BHKW oder Ihrer Windkraftanlage. Auch ein integrierter Speicher kann auf Wunsch  in das Monitoring aufgenommen werden.
Selbstverständlich beherrscht der EVA-LOG auch die reine Aufzeichnung und Analyse eines Verbraucherkreises oder auch mehrerer. Mit dem EVA-LOG können Sie beispielsweise die Verbräuche des Wohnhauses, der Werkstatt und der vermieteten Räume auseinanderdividieren.

Erkennen Sie Einsparpotentiale, analysieren Sie Ihre Lastkurven im Zusammenspiel mit Ihren Erzeugungsanlagen... die Möglichkeiten sind vielfältig und empfehlen den EVA-LOG als Ihre Energiekontrollzentrale.

Suchen Sie aus der EVA-LOG Geräteserie das Modell für Ihre Bedürnisse aus. Sie werden erstaunt sein, wie günstig wirklich gutes Monitoring sein kann.

Um die Möglichkeiten dieses Portals zu demonstrieren ist HIER eine umfangreiche Infoshow online gestellt.

Der EVA-LOG Datenlogger ist die richtige Wahl zur kompletten, professionellen Überwachung Ihrer elektrischen Energieerzeugungs- und Verbrauchsanlagen.

Der EVA-LOG ist in 4 Modellen verfügbar:  BASE - HOME - STORE - FACTORY.

Der EVA-LOG arbeitet mit allen Wechselrichtern zusammen. Auch Wechselrichter ohne Schnittstelle, Modulwechselrichter oder "Chinakracher" können in ein günstiges, umfangreiches Monitoring gebracht werden! :-)

Der EVA-LOG base ist die clevere Lösung für das Monitoring von Solaranlagen, Windkraftanlagen, BHKWs und anderen Energieerzeugungsanlagen. Herstellerunabhängig, betriebssystemunabhängig und "stand alone" überwacht er mit minimalstem Eigenverbrauch Ihre Anlagen.

Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Verbrauchskreise (im Gegensatz zu den meisten Datenloggern am Markt) ebenfalls in das Monitoring einzubeziehen. Hierdurch erhalten Sie Daten über die tatsächliche Nutzung Ihrer selbst erzeugten Energie und können Autarkiequoten, Eigenverbrauchsquoten und Verbeserungspotential präzise sichtbar machen. 

0-10 V Messeingang für store und factory

Oftmals werden für individuelle Messaufgaben zusätzliche Eingänge benötigt. Sei es für einen Windgeschwindigkeitsmesser, Außentemperatur oder Einstrahlungssensor. 
Für die Modelle "store" und "factory" haben wir einen Messeingang integriert welchen Sie frei parametrieren können. Ebenso wie die Standard-Daten werden auch die Erfassungen Ihres Individualsensors mit aufgezeichnet.

Mehrnutzen für Kleinwindkraftanlagen
Bei Verwendung eines Windgeschwindigkeitsmessers (Anemometer) können Sie den Powerfaktor über die Zeit auswerten.
Grafisch wird Ihnen also das Verhältnis zwischen Windstärke und Ertragsleistung Ihrer KWEA angezeigt.
Eine Erkenntnis, ob Ihre Anlage im Schwachwind oder auch im böigen Wind gut funktioniert ist so möglich.

Mehrnutzen für alle
Vergleichen Sie die Solarleistungen im Verhältnis zum angeschlossenen Einstrahlungssensor oder beobachten Sie, wie bei hohen Temperaturen die Leistungen abnehmen.

Selbstverständlich können Sie Ihre Daten als Grafik (PNG/JPG/PDF) oder auch als Daten (CSV/XLS) mit frei einstellbaren Datumsbereich exportieren.